Teilnahmebedingungen
Wer kann sich bewerben?

– Ihr seid eine Organisation / Projekt im Bereich Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt (wir sind auf der Suche nach einem breiten Spektrum: Migrantenorganisation, Wohlfahrtsorganisation, Ehrenamtliches Projekt, etc.)
– Ihr seid lokal tätig, ob in kleinen Gemeinden oder Städten
– Ihr habt zeitliche Kapazitäten, um die Begleitung vor Ort in Anspruch nehmen zu können und seid motiviert, zusammen mit uns Integration weiterzudenken

Nicht gefördert werden können zum Beispiel:

– Organisationen und Projekte, bei denen wirtschaftliche Interessen verfolgt werden
– Natürliche Personen

Verwendung der finanziellen Mittel

Für die Verwendung der finanziellen Mittel, die die teilnehmenden Projekte im Rahmen des Programms bekommen, gibt es keine festen Vorgaben. Wichtig ist nur, dass die Mittel in Zusammenhang mit den Ergebnissen von »Integration neu denken« eingesetzt werden. Dies kann in Form von Projektmitteln oder Organisationsentwicklung sein.

Um euch auf die Teilnahme am Projekt »Integration neu denken« von SINGA Deutschland zu bewerben, füllt bitte bis zum 18. Januar 2019, 23:59 Uhr das folgende Formular aus und ladet ein kurzes Bewerbungsvideo hoch (max. 90 Sekunden, Handykamera ist ausreichend):
Bewerbungsbogen

Allgemeine Informationen

Informationen zum Organisationsziel

Video oder Bewerbungstext

Schickt uns ein kurzes Video (max. 90 Sekunden / 20 MB, Handykamera ist ausreichend) an bewerbung@integration-neu-denken.de oder ladet es direkt hier hoch und erklärt warum ihr die Richtigen für die Teilnahme seid und welche große Frage ihr euch zurzeit als Organisation stellt. Gerne könnt ihr alternativ auch eure Motivation und Pläne für die Teilnahme als Text (max. 5000 Zeichen) verfassen.

Einsendeschluss 18. Januar 2019, 23:59